Ergotherapie

Die Alltagsbewältigung des Kindes steht im Mittelpunkt. Durch den Einsatz von gestalterischen und handwerklichen Techniken sowie alltagsrelevanten Handlungen und gezielten Einsatz verschiedener Therapiematerialien wird das Kind in seiner Selbstständigkeit gefördert. Grundlagen sind hier der Erhalt und die Erweiterung der individuellen kindlichen Handlungskompetenz, um das Kind in seinen verschiedenen Lebensbereichen zu unterstützen, beispielsweise eine Verbesserung der Bewegungsabläufe und Koordination, der Ausdauer und Konzentration, der kognitiven Leistungen, der Motivation und des Selbstbewusstseins.

„Bewegen – Spielen – Wahrnehmen – Handeln“